Anzeige

Wendlingen

Albverein unterwegs im Fichtelgebirge

05.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Ortsgruppe Unterboihingen verbrachte vier Tage im Sechsämterland

Das Sechsämterland im Fichtelgebirge war kürzlich das Ziel des Unterboihinger Albvereins. Vier Tage lang war die Gruppe unterwegs.

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN (ck). 17 gut gelaunte Mitglieder des Albvereins Unterboihingen trafen sich auf einem Waldparkplatz bei Zell, um das Fichtelgebirge zu erwandern. Die erste, etwas kleinere Tour folgte dem Fränkischen Gebirgsweg durch den Wald hinab zur Saale-Quelle. Von dort ging es stetig bergauf, vorbei am Bärenfang, einem historischen Gebäude des 17. Jahrhunderts, zum Waldsteinhaus. Nach einer verspäteten Mittagsrast folgten die Wanderer einem Rundweg, vorbei am „Teufelstisch“ und an schönen Granitfelsen hinauf zur Aussichtsschüssel auf dem Großen Waldstein mit wunderschönem Ausblick. Auf dem Rückweg zum Parkplatz öffnete der Himmel seine Schleusen. Völlig durchnässt erreichte man die Fahrzeuge und fuhr nach Bad Alexandersbad zum Quartier. Mit einem guten Essen klang der Abend aus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen

„Stühle und Tische à la Carte“

„Kaiser-Sitzmöbel“ behauptet sich seit 50 Jahren am Markt – Unternehmen ist seit 2017 unter neuer Führung

WENDLINGEN. Noch ist die Firma für viel Wendlinger einfach nur der „Stuhl-Kaiser“, wenn die Sprache auf „Kaiser-Sitzmöbel“ kommt. Von Helmut Kaiser vor 50 Jahren in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen