Wendlingen

Abbruch als Auftakt für die Neunutzung

21.10.2011 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Dezember will die Vital-Bauconsult GmbH (VBT) mit den Neubauten starten – Investitionen von 15 Millionen Euro geplant

Im Jahr 2008 hat die Vital-Bauconsult GmbH (VBT) aus Bietigheim-Bissingen weite Teile des Behr-Areals in Wendlingen gekauft. Um die Neunutzung zu regeln, haben Verwaltung und Gemeinderat in einem Bebauungsplanverfahren Rahmenbedingungen gesetzt. Jetzt wird mit dem Abbruch bestehender Hallen die Neunutzung des innerstädtischen Areals ermöglicht.

WENDLINGEN. Im Frühjahr hat Alberto Vulcano in einer Pressekonferenz im Rathaus seine Neubaupläne für das Behr-Areal vorgestellt. Der Start für die Neunutzung dieses Areals aber hat sich um ein halbes Jahr verzögert. Der Investor musste Gutachten zum Thema Lärm- und Brandschutz und Entwässerung nachreichen. Jetzt liegt die Baugenehmigung auf dem Tisch. Gestern hat der Bietigheimer Unternehmer Pressevertreter auf das Areal in der Wendlinger Bahnhofstraße eingeladen, um über den Stand dieses 15 Millionen teuren Projektes zu informieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen