10.07.2020

Top oder Flop? Venedig testet Flutschutz

Venedig (dpa) - Langsam erscheinen gelbe Barrieren auf der glatten Wasseroberfläche. An Hochwasser erinnert hier an diesem ruhigen Sommertag rein gar nichts. Doch die Flutschutzanlage «Mose» soll - wie ein Bibel-Prophet - Venedig künftig vor verheerenden Überschwemmungen schützen.

Heute…

Weiterlesen

10.07.2020

Elfenbein, Schuppen, Tropenholz: Der Schmuggel boomt

Wien (dpa) - Das Schuppentier erinnert an einen als Tannenzapfen verkleideten Ameisenbären. Bei Menschen begehrt - aber verboten - sind sein Fleisch und seine Schuppen, was dem Insektenfresser einen traurigen Rekord einbringt: Es ist wohl das meistgeschmuggelte Säugetier der Welt.

Wegen…

Weiterlesen

10.07.2020

Wegen Corona: Afrikanische Forscher stranden in Norwegen

Dakar/Bergen (dpa) - Die Corona-Pandemie hat afrikanischen Meereswissenschaftlern eine kleine Odyssee auf dem Atlantik beschert.

Forscher aus Senegal, Mauretanien und Gambia sowie Spanien und Norwegen befanden sich Ende Februar auf einem Forschungsschiff vor der Westküste Afrikas, als…

Weiterlesen

09.07.2020

Zustand von Nord- und Ostsee schlechter denn je

Hamburg/Rostock (dpa) - Den Ökosystemen in Nord- und Ostsee geht es einem aktuellen Report der Umweltorganisation Greenpeace zufolge schlechter denn je.

«Unsere Meere werden geplündert, zerstört und verschmutzt, nur für den kurzfristigen Profit – mit drastischen Folgen für die…

Weiterlesen

09.07.2020

Alarm im Feld: Hamster sind überall vom Aussterben bedroht

Gland (dpa) - Der in Deutschland sehr rar gewordene Feldhamster ist jetzt offiziell in seinem gesamten Verbreitungsgebiet vom Aussterben bedroht.

Das geht aus der neuen Roten Liste der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten der Weltnaturschutzunion (IUCN) hervor. Auch Lemurenarten und ein…

Weiterlesen

09.07.2020

Komet Neowise derzeit mit bloßem Auge zu sehen

Heidelberg/Offenbach (dpa) - Alle 5000 bis 7000 Jahre kommt der Komet Neowise der Erde so nah, dass er mit bloßem Auge zu sehen ist - derzeit ist es wieder soweit. «Am 23. Juli steht er der Erde am nächsten», sagt die Wissenschaftlerin Carolin Liefke vom Haus der Astronomie in…

Weiterlesen

09.07.2020

EU-Politik lässt wildlebende Bestäuber im Stich

Luxemburg (dpa) - Der Schutz für Wildbienen, Schmetterlinge und andere wildlebende Bestäuber läuft aus Sicht des Europäischen Rechnungshofs zum Großteil ins Leere.

«Die bisherigen EU-Initiativen zum Schutz wilder Bestäuber waren leider so schwach, dass sie keine Früchte trugen», erklärte…

Weiterlesen

09.07.2020

Kamerafalle fotografiert seltene Cross-River-Gorillas

Abuja (dpa) - In Nigeria konnten Tierschützer Fotos von extrem seltenen Gorillas und ihren Jungen aufnehmen. Eine Gruppe Cross-River-Gorillas wurde in den abgelegenen Mbe-Bergen im Süden des Landes von Kamerafallen fotografiert, wie die Wildlife Conservation Society (WCS) mitteilte.

Die…

Weiterlesen

07.07.2020

Siamesische Zwillingsmädchen in Italien getrennt

Rom (dpa) - Italienischen Ärzten ist eine schwierige und seltene Operation zur Trennung von siamesischen Zwillingen gelungen. Die beiden kleinen Mädchen, genannt Ervina und Prefina, seien am Hinterkopf zusammengewachsen gewesen, teilte das Kinderkrankenhaus Bambino Gesù in Rom mit.

Der…

Weiterlesen

07.07.2020

Forscher warnen vor mehr Tierkrankheiten beim Menschen

Nairobi (dpa) - Ursprünglich bei Tieren vorkommende Krankheiten könnten in Zukunft immer öfter auf den Menschen überspringen - ähnlich wie das mit großer Wahrscheinlichkeit beim neuen Coronavirus geschehen ist.

Davor warnen das UN-Umweltprogramm (UNEP) und das International Livestock…

Weiterlesen