21.06.2018

Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional

Bristol (dpa) - US-Präsident Trump mit seinen morgendlichen Twittersalven scheint eine Ausnahme zu sein: Einer groß angelegten Auswertung von Tweets zufolge denken die meisten Menschen in den frühen Morgenstunden nämlich eher analytisch und kühl, während sie erst abends emotional und impulsiv…

Weiterlesen

21.06.2018

Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel

Santiago de Chile (dpa) - Geheimnisvoll thronen die übergroßen Steinstatuen auf der Osterinsel mitten im Südpazifik. Das politisch zu Chile gehörende Eiland gilt als eines der einsamsten der Welt - das nächstgelegene Festland ist fast 3800 Kilometer entfernt.

Allein fühlt sich die…

Weiterlesen

20.06.2018

Astronautennahrung für Kühe könnte die Umwelt schonen

Potsdam (dpa) - In Industrieanlagen gezüchtete Mikroben könnten einer Analyse zufolge ein umweltfreundlicheres Futter für Rinder, Schweine und Hühner darstellen als Ackerpflanzen.

Die eiweißhaltigen Kleinstorganismen könnten helfen, den weltweiten Flächenverbrauch der Landwirtschaft und…

Weiterlesen

20.06.2018

Mortler: Nasenspray könnte Zahl der Drogentoten senken

Berlin (dpa) - Die Zahl der Drogentoten in Deutschland könnte aus Sicht der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU) mit Hilfe eines Notfallmedikaments gesenkt werden. Sie setze «große Hoffnungen» in das Mittel Naloxon als Nasenspray, um Leben zu retten, erklärte Mortler.

«Durch die…

Weiterlesen

20.06.2018

Blick aufs Smartphone stört Eltern-Kind-Beziehung

Ann Arbor (dpa) - Die Kleinen backen Sandkuchen und klettern, die Großen gucken aufs Smartphone. Auf vielen Spielplätzen und auch daheim ist das inzwischen Alltag.

Auf Dauer kann der Mangel an aktivem Miteinander ungünstige Folgen für die Eltern-Kind-Beziehung haben, warnen Experten.…

Weiterlesen

19.06.2018

Immer mehr künstliche Kniegelenke

Gütersloh (dpa) - In Deutschland werden einer Studie zufolge immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - auch bei vergleichsweise jungen Patienten unter 60 Jahren.

Zwischen 2013 und 2016 nahm die Zahl solcher Operationen um gut 18 Prozent auf knapp 169 000 Fälle zu, wie die…

Weiterlesen

19.06.2018

WWF: Zahl der Jaguare in Mexiko hat zugenommen

Mexiko-Stadt (dpa) - In Mexiko gibt es wieder mehr Exemplare der stark bedrohten Jaguare (Panthera onca). Derzeit gebe es rund 4800 der Tiere in dem lateinamerikanischen Land, erklärte die Umweltorganisation WWF in einer Mitteilung.

Damit sei die Zahl der Tiere in den vergangenen acht…

Weiterlesen

17.06.2018

Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber

Gnotzheim (dpa) - Sie heißen Zwiebelborsdorfer, Roter Herbstkalvill oder Kesseltaler Streifling - und sie werden von Maria Gentner liebevoll gehegt und gepflegt.

Mit ihrer «Obstarche» hat es sich die Agraringenieurin aus Mittelfranken zur Aufgabe gemacht, alte und regionale Apfel- und…

Weiterlesen

17.06.2018

Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen

Bremen (dpa) - Diese Tomaten wird nie jemand essen. Trotzdem werden Wissenschaftler ganz genau darüber wachen. 16 Kameras werden ihr Gedeihen rund um die Uhr aufzeichnen.

Jens Hauslage dämpft gleich die Erwartungen: «Es ist schon ein Erfolg, wenn sie keimen und ein bisschen wachsen. Eine…

Weiterlesen

15.06.2018

Gerst hilft bei Außeneinsatz

Moskau (dpa) - Wenige Tage nach seiner Rückkehr zur Internationalen Raumstation (ISS) hat der deutsche Astronaut Alexander Gerst bei einem Außeneinsatz von US-Raumfahrern geholfen.

Der 42-jährige Geophysiker aus Baden-Württemberg unterstützte seine beiden US-Kollegen Drew Feustel und…

Weiterlesen