meldungen

Wenn der Angehörige süchtig ist

02.12.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Die Beratungsstelle Sucht und Prävention in Nürtingen bietet eine Gruppe für Angehörige von Menschen mit einer Suchtproblematik an. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ihre eigene Lebensqualität verbessern und gleichzeitig ihre Angehörigen motivieren können, eine entsprechende Behandlung aufzunehmen. Die Gruppe findet vierzehntäglich montags von 16.15 bis 17.50 Uhr in der Beratungsstelle, Kirchstraße 17, statt. Beginn ist am Montag, 13. Januar. Anmeldung unter Telefon (0 70 21) 57 13 68.

Tipps und Termine