meldungen

Vortrag zu Rebhühnern

05.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). In letzter Zeit mehren sich die Meldungen über das Artensterben von Insekten, Vögeln und anderen wild lebenden Tieren. Der Vogelkundler und Nabu-Sprecher Michael Eick aus Fellbach hat in den letzten Jahren durch Beobachtungen und Zählungen den Bestand der Rebhühner verfolgt und auch hier einen drastischen Rückgang festgestellt. Mit seinem Vortrag „Sind Rebhuhn und Co. noch zu retten?“ will er am Donnerstag, 12. April, 19 Uhr, im Wanderheim des Schwäbischen Albvereins, Rosenstraße 46, auf die Problematik aufmerksam machen und Wege aufzeigen, wie Überlebensmöglichkeiten geschaffen werden können.

Tipps und Termine