meldungen

Vom Hohenneuffen Sterne sehen

03.12.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Auf dem Hohenneuffen gibt es eine neue Veranstaltungsreihe: Sternbeobachtungen in mittelalterlicher Kulisse. Der erste Termin findet am 6. Dezember statt. Was genau ist der Orionnebel, was verbirgt sich hinter einem Kugelsternhaufen und wodurch hat die Supernova ihren bombastischen Namen verdient? Dieser und anderer Fragen gehen die Sternlesegucker am Freitag, 6. Dezember, ab 20 Uhr auf dem Hohenneuffen auf die Spur und teilen ihr Wissen gerne mit anderen. Mit Hilfe von modernen mobilen Teleskopen können die Besucher Sterne, planetarische Nebel aber auch Mondphasen oder Planeten hautnah erleben. Für die Himmelsbeobachtungen sind keine Vorkenntnisse in der Astronomie erforderlich. Lediglich eine Taschenlampe für den Weg durch den Wald sollten die Besucher mitbringen. Die Teilnahme an den Sternbeobachtungen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer (0 71 25) 15 84 90 oder E-Mail info@festungsruine-hohenneuffen.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Tipps und Termine