meldungen

Thema Große Wendlinger Kurve

19.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (sg). Am Montag, 23. Juli, 18.30 Uhr, findet in der Gemeindehalle Oberboihingen eine Informationsveranstaltung zum Bau der Großen Wendlinger Kurve statt. Veranstalter ist das Verkehrsministerium des Landes Baden-Württemberg. Gemeinsam mit den Projektpartnern möchten die Mitarbeiter des Ministeriums die Bürger der Gemeinde über den Planungsstand informieren und einen Dialog mit der Öffentlichkeit beginnen. Das Programm sieht nach der Begrüßung durch Bürgermeister Torsten Hooge ein Referat von Gerd Hickmann, Abteilungsleiter im Verkehrsministerium zum Thema „Die Große Wendlinger Kurve und ihre Funktion für den Bahnverkehr“ vor. Danach wird Michael Gieschke vom Planungsbüro Obermeyer über den aktuellen Stand der Planung berichten. Seitens des Ministeriums gibt es dann auch noch Informationen über das Genehmigungsverfahren – für alle von den Baumaßnahmen betroffenen ein besonders wichtiger Punkt. Die Experten werden auch die Fragen der anwesenden Bürger beantworten. Zusätzlich wird es an sogenannten Themeninseln Informationen zu folgenden Aspekten geben: Verkehrliche Vorteile und Projekteinordnung; Pläne, Zeitplan und Bauauswirkungen; Detailplanung Unterboihinger Straße bis Kreisverkehr. Das Ende der Veranstaltung ist für 20.30 Uhr anvisiert. Das Ministerium organisiert zudem auch eine Aufsicht für Kinder auf dem benachbarten Spielplatz.

Tipps und Termine