meldungen

Tag der Architektur

06.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 23. Juni, ist Tag der Architektur. Die Architektenkammer lädt wieder alle Interessierten ein, auf kostenlosen Besichtigungstouren gelungene Bauten im Land kennenzulernen. Nachdem die Kammergruppe Esslingen 2 der Architektenkammer Baden-Württemberg im Vorjahr ausschließlich Gebäude in Kirchheim besichtigt hat, ist diesmal Nürtingen an der Reihe. Mit der öffentlichen Beurteilung zum aktuellen Wettbewerb Hölderlinhaus wird die Kammer neue Wege gehen. Ergänzend werden Projekte gezeigt, die dem Motto „Architektur bleibt“ folgen. Mit der Stiftung Domnick, dem alten Gesundheitsamt und einem Wandbild in der Johanneskirche wurden denkmalgeschützte Projekte aus den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ausgewählt, die von prägenden Architekten gebaut wurden.

Wer baut, gestaltet ein Lebensumfeld für sich und auch für die Nachbarschaft. Dabei ist Weitsicht gefragt. Wie das am konkreten Beispiel aussehen kann, erfahren die Teilnehmenden durch eine fachkundige Führung. Gemeinsam mit der Bauherrschaft stellen Architektinnen und Architekten ihre Gebäude vor, erklären Details wie Energieeffizienz, Grundriss oder Materialauswahl und beantworten Rückfragen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Besichtigungen sind per Bustour mit folgenden Stationen möglich: Treffpunkt um 14.30 Uhr am Parkplatz Hallenbad in Nürtingen, 14.45 bis 15.30 Uhr Hölderlinhaus, 15.45 bis 16.15 Uhr Gesundheitsamt (Haus der Künste), 16.30 bis 17.15 Uhr St.-Johannes-Kirche, 17.30 bis 18.30 Uhr Sammlung Domnick.

Da die Größe der Besichtigungsgruppe begrenzt ist, bedarf es einer rechtzeitigen Anmeldung bei der Kammergruppe ES 2, Zaiser + Schwarz Architekten, unter Telefon (0 70 22) 3 86 57 oder E-Mail kg-es@akbw.de. Das Gesamtprogramm für Baden-Württemberg findet sich unter www.akbw.de und dann „Architektur“ und „Tag der Architektur“.

Tipps und Termine