meldungen

Steinzeit erleben

11.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Samstag, 15. Juni, bietet der Kirchheimer Arbeitskreis Museumspädagogik gleich zwei spannende Veranstaltungen an. Beim Familientag in der Lindachschule, Neue Weilheimer Straße 9, geht es auf Zeitreise in die Steinzeit und auf die Spuren der Geheimnisse der Eiszeithöhlen.

Um 9.30 Uhr startet der Familientag mit der Veranstaltung „Steinzeitleben“. In Steinzeitkleidung werden Steinzeitamulette aus Knochen, Muscheln und Schnecken hergestellt. Für den rund dreistündigen Workshop ist das Mindestalter sieben Jahre.

Der zweite Teil des Familientages widmet sich den Eiszeithöhlen. Wer teilnimmt lernt, warum die eiszeitlichen Funde aus diesen sechs Höhlen so wichtig sind und was die Sibyllenhöhle mit diesen Fundstellen gemeinsam hat. Außerdem wird mit Steinwerkzeugen ein Anhänger aus echtem sibirischen Mammut-Stoßzahn hergestellt. Für die um 13.30 Uhr beginnende Veranstaltung ist das Mindestalter acht Jahre.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (0 70 21) 5 02-3 77 oder museum@kirchheim-teck.de.

Tipps und Termine