meldungen

Pfropf- und Schnittkurs

09.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Am Samstag, 14. April, findet im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren eine praxisnahe Anleitung für alle statt, die an der Erhaltung seltener Obstsorten interessiert sind. Eine Anmeldung für den Kurs, der um 10 Uhr beginnt, ist nicht erforderlich. Die Teilnahmegebühr ist im Museumseintritt enthalten. Rudolf Brenkel vom Obst- und Gartenbauverein Altbach wird die Technik des Pfropfens beziehungsweise Veredelns exemplarisch an einem Baum auf dem Gelände des Freilichtmuseums erklären. Doch alleine mit dem Pfropfen ist es nicht getan, sodass er im Anschluss auch den so wichtigen Erziehungsschnitt an den in den letzten Jahren veredelten Streuobstbäumen erläutert.

Tipps und Termine