meldungen

Perspektiven in Krebsbehandlung

09.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Die Selbsthilfegruppe Krebs trifft sich am Mittwoch, 11. Juli, um 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus Linde, Alleenstraße 90, in Kirchheim. Die betreuende Frauenärztin der Gruppe, Dr. Gehrke, stellt neue Therapieansätze wie beispielsweise Impfungen mit Tumorantigenen, Viren gegen Krebs, vor. Alle Betroffenen sind willkommen. Weitere Infos gibt Juliane Bürkle, Telefon (0 70 24) 50 10 03, und unter www.selbsthilfe-krebs-kirchheim-teck.de.

Tipps und Termine