meldungen

Mühlenträume in Bempflingen

06.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm). Mühlen, die Korn mahlen, sind im Südwesten selten geworden. Der Beruf des Müllers – so gut wie ausgestorben. Doch was wurde aus den alten Mühlen, die in den letzten Jahren stillgelegt wurden? Das SWR Fernsehen zeigt am Sonntag, 9. Juni, ab 20.15 Uhr den Film „Mühlenträume zwischen Eifel und Schwarzwald“, der genau dieser Frage nachgeht. Dafür wurde unter anderem in Bempflingen an der Trostmühle gedreht. Bis vor sechs Jahren wurde hier noch Mehl gemahlen, heute ist das alte Sägewerk manchmal noch in Betrieb. Den Mühlenladen führt Andrea Trost gemeinsam mit ihrem Onkel, dem ehemaligen Getreidemüller.

Tipps und Termine