meldungen

Mit dem Förster in den Wald

20.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 21. Juli, führt Revierförster Richard Höhn auf Einladung des Schwäbischen Heimatbundes in den Nürtinger Stadtwald und angrenzende Gebiete. Der Rundgang führt vom Streitwald/Eisenwinkel zum Börlenberg mit den Spuren der mittelalterlichen Eisenverhüttung. Stationen dazwischen sind der „Verbottene Weg“, eine keltische Viereckschanze, alte Marksteine und Grenzmarken, die von den Streitigkeiten zwischen Nürtingen und Kirchheim zeugen. Außerdem wird die Waldflora erklärt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz beim Reuderner Sportplatz.

Tipps und Termine