meldungen

Lions: Spende für Kinderhospizdienst

18.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen des Festaktes an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen überreichten Siegfried Preuß und Kurt Denzel als Vertreter des Lions Clubs Nürtingen-Teck/Neuffen der Leiterin und dem Leiter des Kirchheimer Häuslichen Kinder- und Jugend-Hospizdienstes , Miriam Wanisch und Rainer Wagner (Mitte), eine Spende in Höhe von 5000 Euro. Die Einrichtung begleitet Kinder und Jugendliche mit lebensbedrohlicher oder -verkürzender Erkrankung sowie deren Geschwisterkinder und Eltern. Sie begleitet Kinder und Jugendliche, wenn ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist und die Kinder Abschied nehmen müssen. Und sie begleitet Kinder und Jugendliche, die den Verlust eines Angehörigen, eines Freundes oder nahestehenden Menschen erleben oder erlebt haben. Die Begleitungen der Kinder in den Familien übernehmen ehrenamtliche Mitarbeiter, sogenannte „Paten“. In einem sechsmonatigen Qualifizierungskursus werden sie intensiv auf ihre Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen vorbereitet. Der Kinderhospizdienst bietet daneben jedoch auch Beratung, Information Vorträge und Workshops für Interessierte oder auch für Lehrpersonal an. Ein weiteres Angebot sind die Clowns, die ebenfalls in die Familien gehen und eine individuelle Art des Kontaktes zu den Kindern aufbauen. pm

Tipps und Termine