meldungen

Letzte Runde zum ISEK

20.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Am 22. März findet von 14 bis 19 Uhr in der Stadthalle K3N der dritte und letzte Workshop „Integriertes Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK) statt, in dem die bislang erarbeiteten Ideen und Projekte konkretisiert werden. Interessierte sind eingeladen, sich zu beteiligen. Eine Teilnahme an den bisherigen Workshops oder Online-Dialogen wird nicht vorausgesetzt. Gefragt sind Meinungen, Vorschläge, Anregungen und Ideen von Nürtingern jeglichen Alters. Nach dem dritten Workshop sind die Fachämter an der Reihe. Sie ergänzen die Projektideen durch wichtige Informationen wie zeitliche und finanzielle Rahmenbedingungen, konkrete Ansprechpartner oder Hinweise auf mögliche rechtliche Hürden bei der Umsetzung. Der Gemeinderat wird im September im Rahmen einer zweitägigen Klausurtagung die Ergebnisse diskutieren und Ende des Jahres das fertige Stadtentwicklungskonzept mit Schlüsselprojekten verabschieden, die dann ab 2015 umgesetzt werden sollen. Anmeldung per Mail an isek@nuertingen.de oder per Telefon (0 70 22) 7 54 55. Weitere Informationen über den ISEK-Prozess auf der städtischen Homepage unter www.nuertingen.de/isek2025.html oder auf der Bürgerbeteiligungsplattform der Stadt Nürtingen unter isek.buergerbeteiligung-nuertingen.de.

Tipps und Termine