meldungen

Letzte Lieder Light

16.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Samstag, 28. September, 19 Uhr, findet im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft Hospiz in Kirchheim die Veranstaltung „Letzte Lieder Light“ statt. Autor Stefan Weiller trifft seit 2010 Menschen am Lebensende in Hospizen, Krankenhäusern oder auch zu Hause. Er bereist dafür ganz Deutschland, spricht mit diesen Menschen über ihr Leben, das Lebensende und über die Musik, die für sie eine Rolle spielte oder gegenwärtig spielt. Aus diesen Sterbe- und Musikgeschichten ist das berührende Kunstwerk „Letzte Lieder“ als Konzertlesung entstanden. „Light“ versammelt die strahlendsten Lieder und eindrucksvollsten Geschichten in einer kammermusikalischen Besetzung mit zwei Sängerinnen und zwei Sprechern. In Kirchheim werden Birgitta Assheuer und Stefan Weiller (Rezitation), Marina Unruh und Sophie Wenzel (Gesang) und Ralf Sach (Klavier, Akkordeon, Gesang) und Andreas Sach (Video) auftreten. Das Konzert findet in der Kirche Maria Königin, Tannenbergstraße 61, statt.

Karten sind ab sofort in der Buchhandlung Leseladen, Wellingstraße 24 oder bei der AG Hospiz Kirchheim, Alleenstraße 74, Telefon (0 70 21) 9 20 92 27, erhältlich.

Tipps und Termine