meldungen

Kunstwerke mit Zähnchen

18.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Von Donnerstag, 18. Oktober bis 29. November sind im Rathaus „Kleine Kunstwerke mit vielen Zähnchen“ zu sehen. Der Wendlinger Werner Keller sammelt seit 70 Jahren Briefmarken aus aller Welt, ob von unterschiedlichen Persönlichkeiten, Tieren, Städten, Erdkunde oder Natur. Im Besitz seiner Sammlung befinden sich viele Sonderbriefmarken und Blöcke, auf den meisten Bildern sind Erläuterungen auf der Rückseite nachzulesen. Begonnen Briefmarken zu sammeln hat Keller mit 13 Jahren. Damals war die Reichsmark noch die Währungseinheit. Gegen eine Geldspende können die Briefmarkenbilder erworben werden. Der Erlös wird dem Deutschen Roten Kreuz und an die evangelische Hilfsorganisation AVC (Aktion für verfolgte Christen und Notleidende) gespendet. Für Briefmarkenbesitzer, die gerne eine fachkundige Beurteilung wünschen, steht Werner Keller gerne zur Verfügung. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 bis 11.30 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr zu sehen.

Tipps und Termine