meldungen

Kulturreise im Osten

07.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Eine Kulturreise mit dem Leiter des katholischen Kirchenchores Frickenhausen, Winfried Bentele führt an den nordöstlichen Rand der Ostsee in eine Grenzregion, umworben von Mächten aus West und Ost. Beginnend mit der estnischen Hauptstadt Tallinn führt die Reise über die Universitätsstadt Tartu zum russischen Pskow und Welikij Nowgorod. Die Kulturreise findet dieses Jahr von Freitag, 5., bis Sonntag, 14. Juli, statt. Die Teilnehmer besuchen den Lahemaa-Nationalpark, den Peipussee und nehmen am Leben auf dem Lande in kleinen Dörfern teil. Jenseits der estnisch-russischen Grenze bekommen sie einen Eindruck von der kontinentalen Weite des russischen Binnenlandes. An einem der ersten Reisetage findet das Sängerfest statt. 2003 wurden die estnischen, lettischen und litauischen Lieder- und Tanzfeste von der Unesco als Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit anerkannt. Anmeldung bis 15. März bei Winfried Bentele, Oberriexinger Straße 52, 74343 Sachsenheim. Telefon (01 79) 4 50 77 12 oder Winfried.Bentele@web.de.

Tipps und Termine