meldungen

Kirchheimer Frauenpower

18.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Viele Frauen haben in Kirchheim ihre Spuren hinterlassen und die Stadt mitgeprägt. In einer Stadtführung am Samstag, 19. Mai, werden ihre Geschichten erzählt. Die Führung startet um 14.30 Uhr an der Kirchheim-Info, Max-Eyth-Straße 15. An stadtbildprägenden Gebäuden Kirchheims lässt sich sowohl Baugeschichte als auch Lebensgeschichte von Frauen aus verschiedenen Jahrhunderten und sozialen Schichten aufzeigen. Von tapferen Dominikanerinnen über eine Malerin, eine anonyme Bestsellerautorin, eine Herzogswitwe bis hin zu einer Serviererin, die einen späteren Literaturnobelpreisträger inspirierte, reicht die Liste der Frauen. Weitere Infos gibt es bei der Kirchheim-Info, Telefon (0 70 21) 5 02-5 55.

Tipps und Termine