meldungen

Kinder entdecken die Geschichte der Römer

24.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Am Dienstag, 30. Juli, nimmt Stadtführerin Kathrin Uebele alle Kinder, die schon immer einmal wissen wollten, wie die Römer gelebt haben, mit auf eine Reise durch die Vergangenheit in die Villa Rustica „In den Seelen“ in Oberensingen. Der Gutshof wurde um 100 nach Christus angelegt und zählt zu den größten römischen Gutshöfen in Baden-Württemberg. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr direkt an der Römervilla in Oberensingen. Die Führung ist speziell für Kinder besonders kurzweilig und dauert eine Stunde. Selbstverständlich darf auch der Rest der Familie mitkommen, mindestens eine erwachsene Begleitperson ist Pflicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es wird eine Teilnahmegebühr erhoben.

Wer noch mehr über die Geschichte der Römer erfahren möchte, sollte sich das Programm der Römerstraße Neckar-Alb-Aare nicht entgehen lassen: Die Römerstraße Neckar-Alb-Aare hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Besuchern die reiche römische Vergangenheit des deutschen Südwestens und der Schweiz nahezubringen. Von Köngen, dem antiken Grinario, bis in die Schweiz gibt es entlang überlieferter römischer Fernstraßenverbindungen übers ganze Jahr Führungen und Römerfeste.

Eine Auswahl der attraktivsten Veranstaltungen an der Römerstraße ist im Flyer „Auf der Römerstraße durchs Jahr 2019“ zusammengefasst, der bei der Geschäftsstelle der Römerstraße, Telefon (07 41) 49 43 03, oder per E-Mail unter info@roemerstrasse.net bestellt werden kann. Weitere spannende Angebote sind immer aktuell auf der Homepage unter www.roemerstrasse.net oder bei Facebook und Twitter zu entdecken.

Tipps und Termine