meldungen

Film „Das Dorf der Stille“

04.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Das Forum „Leben im Alter“ lädt ein zur Filmvorführung „Das Dorf der Stille“ und anschließender Diskussion mit dem Filmemacher Bernd Umbreit am Mittwoch, 6. Juni, um 15 Uhr im Dr.-Vöhringer-Heim, Schlossweg 11, in Oberensingen. In einem Taubblindendorf, in der Nähe von Hannover, haben Heidi und Bernd Umbreit über ein Jahr Menschen beobachtet, die von Geburt an nicht sprechen, nicht hören, nicht sehen können und trotzdem kommunizieren – mit ihren Betreuern auf anrührende Weise. Diese Betreuer öffnen den Zuschauern die Augen für eine sehr fremde Welt, die nicht befremden muss. Es darf sogar gelacht werden, manchmal auch geweint. Veranstalter sind das Evangelische Bildungswerk im Landkreis Esslingen, die Samariterstiftung und der Bezirksarbeitskreis Senioren Nürtingen.

Tipps und Termine