meldungen

ESF fördert Projekte

16.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Der ESF ist das zentrale beschäftigungs- und arbeitsmarktpolitische Förderinstrument der Europäischen Union und richtet sich in seiner Förderung an der EU-Strategie „Europa 2020“ aus. Für die Förderperiode 2014 bis 2020 stehen dem Land Baden-Württemberg rund 260 Millionen Euro für ESF-Interventionen zur Verfügung. Für die Regionalisierung sind 92 Millionen Euro vorgesehen. Im Förderjahr 2020 stehen im Landkreis Esslingen 530 000 Euro zur Verfügung. Die regionale Umsetzung des ESF im Landkreis Esslingen erfolgt über den regionalen ESF-Arbeitskreis. Grundlage für die Förderung ist das „Operationelle Programm des Landes Baden-Württemberg“, das zusammen mit weiteren Informationen zum ESF in Baden-Württemberg unter www.esfbw.de im Internet eingestellt ist.

Die Förderung folgender Ziele ist möglich: Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und der Teilhabechancen von Menschen, die besonders von Armut und Ausgrenzung bedroht sind; Vermeidung von Schulabbrüchen und Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit. Projektanträge für das Förderjahr 2020 müssen bis spätestens 30. September bei der L-Bank, Bereich Finanzhilfen, Schlossplatz 10 in 76113 Karlsruhe eingereicht werden. Am Mittwoch, 17. Juli, um 10 Uhr wird im Landratsamt Esslingen, Pulverwiesen 11, Kleiner Sitzungssaal, für interessierte Träger und Personen die ESF-Arbeitsmarktstrategie 2020 vorgestellt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Näheres unter Telefon (07 11) 3 90 24 25 44 oder E-Mail Keufer.Karin@lra-es.de.

Tipps und Termine