meldungen

Erste Highland Games in Hardt

14.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-HARDT (abe). Da der bekannte Nürtinger Highlander Andreas Deuschle nun seit zwei Jahren seinen Sport beim SV Hardt ausführt, finden am Sonntag, 17. Juni, die 1. Hardter Highland Games auf der Highlander-Anlage an der Vereinshütte an den Schlagwiesen statt.

Athleten aus Deutschland und der Schweiz werden sich in den Disziplinen Hammerwurf, Distanzwurf, Steinstoßen, Hochwurf und der Highlander-Königsdisziplin „Tossing the caber“, dem Baumstammwerfen, versuchen. Der frischgebackene Europameister der Masters 50, Andreas Deuschle, ist auch mit am Start und freut sich besonders auf eine starke Frau aus der Schweiz. Stefanie Frey hat bereits bei den Nürtinger Highlandgames im April begeistert und möchte auch in Hardt zeigen, dass es auch starke Frauen gibt, die diesen Sport ausüben. Der Wettkampf beginnt um 11 Uhr mit dem Hammerwerfen. Letzte Disziplin ist gegen 15 Uhr das Baumstammwerfen. Der SV Hardt sorgt den ganzen Tag über für Bewirtung.

Tipps und Termine