meldungen

Drei Touren durch die Teckstadt

30.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Bei drei abwechslungsreichen Stadtführungen im August stehen die Kirchheimer Stadtgeschichte und die Geheimnisse der Braukunst im Mittelpunkt. Kinder dürfen sich besonders auf die „Familientour“ freuen.

Regelmäßig am ersten Samstag im Monat geht es bei der historischen Stadtführung zu Kirchheims geschichtsträchtigsten Orten. Die Tour am Samstag, 3. August, 14.30 Uhr, führt zum Kirchheimer Schloss, zur Martinskirche, zum Fachwerk-Rathaus und zu weiteren Sehenswürdigkeiten.  Start  der  rund 90-minütigen historischen Stadtführung ist an der Kirchheim-Info, Max-Eyth-Straße 15. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die „Familientour“ am Samstag, 17. August, eignet sich besonders für Familien mit Kindern. Warum wohnte eine Familie mit ihren Kindern im Turm der Martinskirche? Wer lebte im Kirchheimer Schloss? Diesen und anderen Fragen wird bei der Führung nachgegangen. Die Stadtführerin bezieht die Kinder dabei immer wieder in die Beantwortung der Fragen ein. Start der Tour ist um 14.30 Uhr an der Kirchheim-Info, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig, Kinder bis zehn Jahre sind kostenlos dabei.

Erst durch die Altstadtgassen schlendern, dann die Geheimnisse des Bierbrauens entdecken: Die Stadtführung „Fachwerkkunst und Braugenuss“ am Freitag, 30. August, hat gleich zwei Highlights zu bieten. Die Tour beginnt mit einem kurzen Spaziergang durch die Fachwerkgassen der historischen Innenstadt und einem Besuch des Rathausturms. Anschließend werden die Teilnehmer in die Geheimnisse der Braukunst eingeweiht. Zum Schluss dürfen ein kleines Probe-Bier und ein Dätscher nicht fehlen. Start der Führung ist um 16 Uhr an der Kirchheim-Info. Um Anmeldung bis 23. August unter Telefon (0 70 21) 5 02-5 55 oder tourist@kirchheim-teck.de wird gebeten.

Tipps und Termine