meldungen

Die goldene Seide der Khmer

14.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm). „Die goldene Seide der Khmer – Handgewebte Seidenschals aus dem Königreich Kambodscha“ ist das Thema einer Dia-Reportage am Donnerstag, 20. März, 19.30 Uhr, in der Vivena-Markthalle in Bempflingen (Areal Gebrüder Elmer & Zweifel). Referentin Hannelore Schillinger-Sauer führt durch die kontrastreiche, faszinierende Vielfalt Kambodschas. Seit Jahren verbindet Hannelore Schillinger-Sauer intensive partnerschaftliche Beziehungen mit Kambodscha. Sie berichtet von Begegnungen mit Menschen. Faszinierende Bilder entführen in das exotische Land Südostasiens und geben Einblicke in Alltag und Arbeitswelt von Frauen, die für das Fair-Handels-Unternehmen „respecca handel.t“ nach alter Tradition Seidenschals aus Maulbeerseide weben. Durch die grausame Geschichte Kambodschas wurde dieses Kulturgut jedoch fast zerstört. Der Eintritt ist frei. Aus organisatorischen Gründen wird um Voranmeldungen unter E-Mail vivena@elmertex.de oder Telefon (0 71 23) 93 80 53 gebeten.

Tipps und Termine