meldungen

Das Abschlachten der Straßenhunde

27.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ingrid Buncic, NT-Reudern. Zu den Artikeln „Eltern fordern ein Herz für Hebammen“ und „Frauentag mobilisiert Stuttgarterinnen“. In der Ausgabe vom 10. März kamen Berichte über die Demos und Mahnwachen von den Hebammen und für Frauenrechte. Über die Demo gegen das Abschlachten der Straßenhunde in Europa, besonders Rumänien, kam gar nichts. Auch das ist es wert, einen Bericht zu bringen und darüber aufzuklären. Das Thema geht uns alle an und so manchen würde es erschüttern, wenn er wüsste, wie die Streuner abgeschlachtet oder auch furchtbar misshandelt werden. Informieren kann man sich im Netz über www.tierhilfe-hoffnung.de.

Das Thema geht uns alle an und wir machen uns mitschuldig, wenn wir wegschauen. Andererseits beginnen dort die Menschen darüber nachzudenken, was ihnen das System Ceauşescu hinterlassen hat.

Tipps und Termine