meldungen

Bildervortrag Sikkim

11.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Sikkim liegt im Nordosten Indiens im östlichen Himalaya zwischen Nepal und Bhutan. Von 1641 bis 1975 war es ein Königreich, dann erklärte Sikkim seinen Beitritt zu Indien als dessen 22. und bevölkerungsmäßig kleinster Bundesstaat. Sikkim gehört zu den am stärksten buddhistisch geprägten Regionen Indiens. Die Bewohner leben überwiegend von der Landwirtschaft. Hier zeigt Sikkim: 100 Prozent Biolandbau ist möglich. Diese Vision hatte ein Bauernjunge, der eine steile politische Karriere hingelegt hat: Pawan Chamling, er ist jetzt Ministerpräsident. 2018 wurde Sikkim für diese Agrarwende mit dem Future Policy Award ausgezeichnet. Jörg Wolfer hat Sikkim 2001 und 2014 besucht. Seine Fotos nehmen die Zuschauer der „Tapasbar auf Reisen“ am Freitag, 15. November, um 18 Uhr mitten hinein in den nachhaltigen Himalayastaat. Nach dem Bildervortrag werden indische Spezialitäten serviert. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Reservierung unter reservierung@tvfk.de oder Telefon (0 70 22) 2 09 61 72.

Tipps und Termine