meldungen

Besinnung auf dem Ersberg

12.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Unter dem Motto „Berggeschichten – Ausblicke vom Ersberg“ hat die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Evangelist Nürtingen auf dem Ersberg einen Besinnungsweg mit sieben Stationen eingerichtet. Am heutigen Donnerstag um 19.15 Uhr findet an der zweiten Station „Jesus in Todesangst: Der Ölberg“ mit dem Blick zum Krankenhaus auf dem Säer eine Besinnung statt. Diese dauert rund 30 Minuten und wird gestaltet mit Liedern aus Taizé, einer Schriftlesung und Gebeten. Treffpunkt ist die Hütte in der Nähe des Aufstiegs von der Ersbergstraße.

Tipps und Termine