meldungen

Arbeiten an der Hobelbank

25.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). In einer alten Dorfschreinerei noch einmal wie früher selber Hand anlegen, das können Kinder und Erwachsene am Donnerstag, 26. April, von 14 bis 17 Uhr, im Freilichtmuseum Beuren. Unter dem Motto „Lebendiges Museum“ wird in der Werkstatt des Hauses Walz aus Ohmenhausen mit typischen Werkzeugen und dem Grundmaterial Holz hantiert. Das Haus, indem sich die Werkstatt befindet, stammt aus dem Jahr 1763 und erhielt erst in den 1920er-Jahren eine komplett eingerichtete Schreinerei. Näheres www.freilichtmuseum-beuren.de.

Tipps und Termine