meldungen

25.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Kreisforstamt Esslingen hat eine neue Führung bekommen: Landrat Heinz Eininger und seine Stellvertreterin Dr. Marion Leuze-Mohr übertrugen jetzt die Leitung der Esslinger Forstbehörde an Forstdirektorin Cordula Samuleit. Der bisherige Forstamtsleiter, Anton Watzek, wurde gleichzeitig verabschiedet. Er wechselte als Leiter des Forstbezirks „Schurwald“ nach Göppingen zum Forstbetrieb Baden-Württemberg. „Wir werden auch in den neuen Strukturen dafür sorgen, dass unser Wald in Zukunft seine vielfältigen Funktionen für die Waldbesitzer und die Allgemeinheit dauerhaft erfüllen kann“, lautet das gemeinsame Credo der beiden Führungskräfte Cordula Samuleit und Anton Watzek.

Die neue Leiterin des Forstamtes im Landratsamt arbeitete in den vergangenen sieben Jahren als Geschäftsführerin des Naturparks Neckar-Odenwald. Ihre Erfahrungen in der Naturparkförderung und Regionalentwicklung sowie im Tourismus stellen eine gute Grundlage für die Arbeit im Forstamt und in der Region dar. Anton Watzek übernimmt nach siebenjähriger Amtsleitung im Landratsamt Esslingen jetzt die Leitung des Forstbezirks „Schurwald“. Hier wird er zukünftig für rund 13 000 Hektar Staatswald und 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich sein.

Tipps und Termine