meldungen

26.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die FDP-Bundestagsabgeordnete Judith Skudelny ist seit Beginn des Jahres auch ordentliches Mitglied im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags. Sie übernimmt den Platz von Christian Ahrendt, der Anfang des Jahres sein Bundestagsmandat niederlegte und zum Bundesrechnungshof wechselte. Im Ausschuss wird Judith Skudelny Berichterstatterin ihrer Fraktion für die Insolvenzrechtsreform. Sie ist eines der Schwerpunktthemen des von der FDP-Politikerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger geführten Bundesjustizministeriums. „In die laufenden Verhandlungen kann ich mich nun aktiv einbringen und dabei von meinen eigenen Erfahrungen als Insolvenzverwalterin mit Schwerpunkt Privatinsolvenzen profitieren“, freut sich Skudelny. Trotz der neuen Aufgabe bleibt sie ordentliches Mitglied im Umweltausschuss, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität – Wege zu nachhaltigem Wirtschaften und gesellschaftlichem Fortschritt in der sozialen Marktwirtschaft“.

Tipps und Termine