Region

Zum Sonnenaufgang

25.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Am Sonntag, 29. Juli, um 5 Uhr am Parkplatz am Freilichtmuseum in Beuren startet eine Frühmorgenwanderung zum Beurener Fels. Über verschlungene Wiesenpfade, morgenfrische Waldwege geht es bergan zum Felsvorsprung: den Beurener Fels, die höchste Erhebung der Markung Beuren. Von dort genießt man stimmungsvolle, großartige Ausblicke ins weite Land. Die aufgehende Sonne vor einem, geht es weiter zum Brucker Fels, dann Erkenbrechtsweiler entgegen. Dort wartet das Frühstück. Der Abstieg führt über die Alte Steige, vorbei am Tobelweiher wieder zurück zum Ausgangspunkt Parkplatz Freilichtmuseum Beuren. Je nach Witterung wird barfuß im Morgentau über die Wiesen gegangen, dazu ist ein kleines Handtuch nötig. Unerlässlich ist gutes Schuhwerk und eine warme Jacke. Die Wege sind gut begehbar, zum Teil jedoch steil, die Höhendifferenz beträgt 300 Meter

Anmeldung bei der Kurverwaltung Beuren, Telefon (07025) 9105021, bis Freitag, 27. Juli, 16 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region

Das Rathaus wird gebaut

Unterensinger Gemeinderat fasst Baubeschluss für Neubau und Freiflächen – Verwirrung um die Abstimmung

Die Erweiterung des Unterensinger Rathauses ist eines der großen Themen im Kommunalwahlkampf. Die Kosten des Gebäudes werden stark kritisiert. In der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region