Region

Zu schnell unterwegs

06.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN(lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag in Nürtingen ereignete, sucht das Polizeirevier Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer geriet in der Weberstraße, zirka 30 Meter nach dem dortigen Kreisverkehr, auf die linke Fahrspur. Im Anschluss prallte er gegen den Randstein und überfuhr den Gehweg. Der 21-Jährige lenkte danach sein Fahrzeug zurück auf die Straße und durchbrach einen gegenüber liegenden Maschendrahtzaun, fuhr einen Abhang hinunter und kam in einem Wiesengrundstück zum Stehen. Ein entgegenkommender, bislang unbekannter Mercedeslenker konnte gerade noch anhalten, als der BMW quer über die Straße fuhr.

Diesen Mercedeslenker, der sich an der Unfallstelle mit dem 21-Jährigen unterhielt und sich anschließend entfernte, sucht nun das Polizeirevier Nürtingen. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Gutachten angeordnet. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5700 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region

Das Rathaus wird gebaut

Unterensinger Gemeinderat fasst Baubeschluss für Neubau und Freiflächen – Verwirrung um die Abstimmung

Die Erweiterung des Unterensinger Rathauses ist eines der großen Themen im Kommunalwahlkampf. Die Kosten des Gebäudes werden stark kritisiert. In der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region