Region

Zu Fuß im Wahlkreis unterwegs

12.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grünen-MdB Matthias Gastel erwanderte drei Tage die Region

(pm) Bereits zum elften Mal hat der Grünen-Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel seinen Wahlkreis und die Region drei Tage lang erwandert und entlang der Wege viele Gespräche geführt.

Diesmal startete er seine Tour in Dettingen. Dort hat er sich das Kleinwasserkraftwerk von Reinfried Kirchner angeschaut und die Technik erklären lassen. Es stammt aus dem Jahr 1908 und hatte einst eine benachbarte Fabrik mit Strom versorgt. Heute wird der Strom, der rechnerisch den Bedarf von 80 Haushalten deckt, ins Netz eingespeist. Am Kanal, der etwas oberhalb der Lauter verläuft, führte der Weg für den Abgeordneten vorbei am „Wasserschlössle“, einem weiteren Wasserkraftwerk, nach Owen und von dort hinauf auf den Teckberg. Vorbei an der Ruine Rauber ging es nach Bissingen-Ochsenwang, wo die erste Nacht verbracht wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region