Anzeige

Region

Zehn Millionen Euro fließen in den Kreis

29.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pfister: Städtebauliche Erneuerung dient nachhaltig der Innenentwicklung unserer Städte und Gemeinden

(pm) Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister hat über die diesjährigen Programme zur städtebaulichen Erneuerung und Entwicklung entschieden. Rund zehn Millionen Euro fließen in diesem Jahr auch in Erneuerungsmaßnahmen im Kreis Esslingen. Von diesem Programm profitieren die Städte Esslingen, Kirchheim, Leinfelden-Echterdingen, Plochingen und Weilheim. Darüber hinaus erhalten die Gemeinden Altenriet, Baltmannsweiler, Beuren, Denkendorf, Deizisau, Großbettlingen, Lenningen, Neckartailfingen, Neuhausen/Filder und Reichenbach Fördermittel.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 10%
des Artikels.

Es fehlen 90%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region