Region

Wie man im Showgeschäft überlebt

09.04.2010, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Thomas Greiner hat die Nürtinger Produzenten Akademie gegründet – Theoretisches Rüstzeug für den Nachwuchs

„There’s no business like showbusiness“, weiß schon das Musical. Zuweilen kann das Showgeschäft aber auch ein regelrechtes Haifischbecken sein. Wie man es anstellt, darin nicht zerfleischt zu werden, soll an der Nürtinger Produzenten Akademie vermittelt werden.

NÜRTINGEN. Thomas Greiner, der Chef der Nürtinger Firma 101Entertainment, nähert sich zwar erst dem Schwabenalter, aber dennoch kann er eine Menge Erfahrung in die Waagschale werfen. Als 20-Jähriger saß er dereinst im Garten von Deutschlands Top-Produzenten Bernhard Kurz in Reudern und ließ sich in die ersten Geheimnisse des Geschäfts einweihen. Mittlerweile hat er unter anderem den Landespresseball organisiert, die Pressearbeit für das Stuttgarter Renitenztheater gemacht und Veranstaltungen wie „SWR 1 lacht“, „Baden-Württemberg spielt!“ oder die „Wissenstage Baden-Württemberg“ auf die Beine gestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region