Region

Wichtelhaus öffnet länger

15.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat von Wolfschlugen befasste sich mit der Kindergartenbedarfsplanung

Die Kindergartenbedarfsplanung war Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Ab September werden zwei neue Betreuungsangebote in der Kindertagesstätte Wichtelhaus angeboten.

WOLFSCHLUGEN (kiho). Im Wichtelhaus können Kinder dann vier Tage in der Woche die Einrichtung von morgens bis abends besuchen. Außerdem wurden dort erst kürzlich weitere Plätze für die Betreuung von Kindern ab zwei Jahren geschaffen.

Von 7 bis 14 Uhr und an zwei Tagen bis 17 Uhr konnten Kleinkinder die Kindertagesstätte Wichtelhaus bereits bisher besuchen. Künftig können Eltern ihre Kinder von Montag bis Donnerstag von 7 bis 17 Uhr dort gut versorgt wissen und freitags bis 14 Uhr. „Für diese Betreuungsform müssen wir das Personal um 1,5 Fachkräfte aufstocken“, so Hauptamtsleiter Achim Schröter.

Aus diesem Grunde werden auch die Kosten für diese Betreuung höher. Die aktuellen Betreuungskosten liegen momentan bei einem Kind bei 127 Euro für die Betreuung von 7 bis 14 Uhr und bei 147 Euro für die Betreuung von 7 bis 14 Uhr und an zwei Tagen von 7 bis 17 Uhr. Für die neue Betreuungsform III schlug die Verwaltung vor, eine Gebühr von 180 Euro bei einem Kind zu veranschlagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Region