Region

Werbung für soziale Berufe

31.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Diakonie möchte Menschen für ihre Einrichtungen gewinnen

(pm) Die Diakonie im Landkreis Esslingen (DIL), der Zusammenschluss von 28 diakonischen Einrichtungen, hat eine Offensive gestartet, mit der Menschen für den Dienst in der Diakonie gewonnen werden sollen. Angesprochen sind Menschen, die eine Ausbildung machen, ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr, den Bundesfreiwilligendienst oder ein Praktikum absolvieren wollen oder auch einen Ferienjob suchen.

Auf der Internetseite www.diakonie-charme.de gibt es seit dieser Woche eine Gesamtschau diakonischer Arbeit, dort sind die Beschäftigungsangebote nach inhaltlichen und regionalen Kriterien geordnet aufgelistet. Es ist landesweit das erste Projekt dieser Art, sagt Eberhard Haußmann, Geschäftsführer der DIL.

„Versprüh deinen Charme bei uns . . . und komm zur Diakonie“ hat die Diakonie ihre Offensive überschrieben. Sie möchte damit nicht nur mittel- und langfristig fehlende Fachkräfte gewinnen, sondern auch die Einrichtung unter jungen Menschen bekannter machen. Dort böten sich vielfältige Möglichkeiten – von der Kinderbetreuung und Erziehungshilfe, Behinderteneinrichtungen über Kranken- und Altenpflege oder Schuldnerberatung bis hin zu Wohnungslosenhilfe oder Beschäftigungsprojekten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region