Region

Weihnachtliches Dresden

17.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSSBETTLINGEN (pm). Der Altmarkt, Dresdens Mittelpunkt, in der Adventszeit einzigartiges Weihnachtsland mit Striezelmarkt und weltgrößter Stufenpyramide, vielen Dresdner Christstollen und Sächsischer Handwerkskunst wurde für 26 Teilnehmer der SAV-Ortsgruppe Großbettlingen bei ihrer Adventsreise zum großartigen Weihnachtserlebnis. Schon der Weg dorthin begeisterte. Man bestaunte unter anderem die Frauenkirche, die Semperoper, das Residenzschloss, die Hofkirche, den Fürstenzug und den Zwinger. Bei der großen Stadtrundfahrt erlebte man das „Blaue Wunder“; Pfunds Molkerei, VW-Manufaktur, den Panoramablick zu den Elbhängen und vieles mehr. Ein Weihnachtskonzert im Marmorsaal des Zwingers, der Freiberger Dom mit Orgelvorführung, das märchenhaft geschmückte Spielzeugdorf Seiffen im Erzgebirge und ein „Hutzenohmd“ in Frauenstein waren weitere Höhepunkte dieser vorweihnachtlichen Reise. Strahlende Gesichter bei der Heimreise waren der Beweis für eine gelungene und stimmungsvolle Adventsreise. Reiseleiter Roland Sterr hatte wieder einmal alles bestens vorbereitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region