Region

Wanderweg gesperrt

28.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt am Montag, 31. August, mit den Sanierungsarbeiten an den drei Bogenbrücken auf dem Bundeswanderweg Siebenmühlental im Zuge der ehemaligen Bahntrasse entlang der K 1227 und L 1208 zwischen Musberg (Leinfelden-Echterdingen) und Waldenbuch. Die rund 90 Jahre alten Bauwerke weisen sichtbare Schäden an den Kappen und am Überbau auf. Hinzu kommen Abplatzungen und Risse im Beton, undichte Entwässerungen, schadhafte Fugen und abgängige Geländer, die eine Sanierung dringend notwendig machen.

Da das Parken mit dem Auto an dem Parkplatz unter der Bogenbrücke in der Nähe der beiden Mühlen und dem Theater „Mäulesmühle“ nicht mehr möglich ist, ist als Vorabmaßnahme ein provisorischer Parkplatz südlich der „Mäulesmühle“ seit dem 27. August für die Besucher hergestellt.

Die Sanierungsarbeiten können nur bei Vollsperrung des Bundeswanderwegs ausgeführt werden. Wanderer und Radfahrer werden über ausgeschilderte Umleitungsstrecken geleitet. Der Beginn der notwendigen Sanierungsarbeiten wurde in die Zeit nach den Sommerferien gelegt, damit die Beeinträchtigungen nicht während der in der Urlaubszeit stärker frequentierten Strecke stattfinden. Um die Behinderungen zu minimieren und die Bauzeit zu reduzieren, wird parallel an allen drei Bauwerken zeitgleich gearbeitet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region