Region

Wandern und Infos

21.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Wie man bei einer Wanderung informative Elemente über Artenvielfalt und -schutz, regenerative Energiequellen und die Zusammenhänge von Ökologie, Ökonomie und sozialen Belangen einbauen kann, das erfährt man bei der dreiteiligen Kursreihe „Wandern – Kulturlandschaft erleben und nachhaltige Entwicklung“ der Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg. Das Bildungsprojekt, das sich an Natur- und Wanderführer ebenso wie an Lehrer und alle an nachhaltiger Landschaftsentwicklung Interessierten richtet, wird in Kooperation mit der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwäbische Alb, der Umweltakademie Baden-Württemberg sowie Tourismusverbänden und verschiedenen Umweltinformationszentren angeboten. Außerdem wird es vom Umwelt-Ministerium des Landes unterstützt. Das erste Modul der Kursreihe nennt sich „Wandern – Kulturlandschaft erleben und nachhaltige Entwicklung“ und findet am Sonntag, 8. Juli, in Reutlingen statt. Das zweite Modul findet am 6. Oktober unter dem Motto „Schützen durch Nützen“ im Trachtenmuseum Pfullingen statt. Der Abschluss ist als Busexkursion geplant, die über die Alb mit Besuch des Biosphärenzentrums führt. Sie findet am 11. Mai 2013 unter dem Titel „Best practice – das Gute findet man gleich um die Ecke“ statt.

Anmeldung und Infos unter Telefon (07 11) 2 25 85-26, E-Mail: akademie@schwaebischer-albverein.de, www.schwaebischer-albverein.de/aktuelles


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region