Region

Wanderfinale auf Burgenweg

27.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSSBETTLINGEN (pm). Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins in Großbettlingen lädt am Sonntag, 30. August, zu einer fünfeinhalbstündigen Wanderung von Indelhausen nach Obermarchtal ein. Von Indelhausen wandert die Gruppe an der Schülzburg zum Rastplatz bei Anhausen, von wo zur Maisenburg aufgestiegen werden kann. Gemeinsam geht es weiter im Tal bis zur Lauterbrücke. Wer sich den Aufstieg zum Wartstein ersparen möchte, wandert weiter flussabwärts bis nach Unterwilzingen. Nach der gemeinsamen Mittagspause beider Gruppen führt ein Weg bis zur Laufenmühle unterhalb der Burgruine Reichenstein. Auch von hier gibt es zwei Varianten der Tour. Die eine Strecke führt hinauf zum Hochberg, danach bergab zur Donau und zur Klosteranlage Obermarchtal. Man kann aber auch ab der Laufenmühle der Lauter bis zur Mündung und dann der Donau bis Obermarchtal folgen. Nach einem Rundgang durch die Klosteranlage und das Münster fahren die Teilnehmer mit dem Linienbus zurück zum Ausgangspunkt. Bei jeder der Varianten ist einer der Wanderführer dabei. Abfahrt ist am Sonntag um 7.30 Uhr am Parkplatz beim Kulturforum. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Weitere Informationen auch zur Verpflegung und Beschaffenheit der Wege gibt es bei den Organisatoren Vera und Gerhard Farian unter Telefon (0 70 22) 4 45 73.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region