Region

Vom Albtrauf nach Westafrika

28.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Experten für Solarenergie aus Frickenhausen unterstützten Krankenhaus in Gambia

Dass Frank Hummel hin und wieder in seinem Elektroauto unterwegs ist, das ist für den Geschäftsführer der Hummel Systemhaus GmbH & Co. KG nichts Neues. Ein Flug zur Baustelle in 6000 Kilometer Entfernung hingegen ist eher ungewöhnlich. Das Ziel ist Gambia, ein kleines Land in Westafrika. Dort plant das Unternehmen eine Solarstromanlage für ein Krankenhaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Region