Region

Vielfalt im Betreuungsangebot

20.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Altdorfs Gemeinderat beschließt variable Betreuungszeiten für die Kindertagesstätte

ALTDORF (pm). In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Altdorf diskutierte das Gremium über mögliche Varianten der Betreuung in der Kindertagesstätte. Die Gemeinde leiste mit diesem Projekt einen wesentlichen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Zunächst wurde über den Verkauf des kommunalen Bauplatzes am Gassenäckerweg zur Errichtung einer Doppelhaushälfte informiert und auch über die in nächster Zeit anstehenden Bautätigkeiten am Rathaus zur Installation einer PV-Anlage auf dem Dach des Rathauses/Bürgerzentrums. In einer umfassenden Vorlage erläuterte die Verwaltung schließlich die zwölf denkbaren Betreuungsvarianten für die Kindertagesstätte in der Gemeinde Altdorf zur Betreuung der Kinder im Alter von eins bis sechs Jahren. Umgesetzt werden soll diese Betreuung mit der Fertigstellung des Neubaus im späten Frühjahr 2012. Voraussetzung ist, dass der Gemeinderat hierzu seine Einwilligung gibt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Besucher strömten zum sommerlichen Mühlenfest

Am Sonntag veranstaltete der Neckartenzlinger Werbering wieder sein beliebtes Mühlenfest. Viele Besucher strömten ab 12 Uhr in den Ortskern Neckartenzlingens. Das Wetter spielte mit, kaum eine Wolke war am Himmel zu sehen. In der Schul- und Planstraße bauten lokale Geschäfte ihre Stände auf und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region