Region

Viel Platz zum Spielen

20.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Altdorfs Gemeinderat befasste sich mit Kindergarten

ALTDORF (käl). Auch wenn bis zum Abschluss des Neubauvorhabens des Kindergartens noch einige Zeit vergehen wird, ist es aus Sicht von Bürgermeister Joachim Kälberer nunmehr dennoch zeitlich geboten, die neu herzustellende Außenspielfläche vollends zu beplanen, sodass diese Fläche in den Sommermonaten hergestellt werden kann. Daher befasste sich auch der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mit diesem Thema.

Fußend auf bereits von der Kindergartenleiterin vorgenommenen Überlegungen hat der Freiraumplaner Jörg Sigmund aus Grafenberg einen Entwurf gefertigt, den er den Ratsmitgliedern anschaulich darstellte. Neben dem Einbinden verschiedener Spielgeräte war es dem Freiraumplaner auch wichtig, genügend Freifläche zur natürlichen Bewegung der Kinder zu schaffen. Aufgrund der einzigartigen Lage des Grundstücks hin zur freien Landschaft werden auch Beobachtungsebenen geschaffen und Hügel modelliert. Natürlich wird auch darauf geachtet, dass durch entsprechende Pflanzungen und Einfriedungen die nachbarschaftlichen Verhältnisse berücksichtigt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region