Anzeige

Region

Viel Ärger über Bauarbeiten in Aich

19.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sperrung der Ortsdurchfahrt sorgt bei Autofahrern und Anwohnern für Unmut – Umleitung wird nicht geändert

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt Aich, mit der im Frühjahr begonnen wurde, sorgt für viele Unannehmlichkeiten und Ärger. Thomas Odehnal vom Regierungspräsidium Stuttgart berichtete in der vergangenen Gemeinderatssitzung über den Verlauf der Bauarbeiten.

Die Kabelarbeiten in Aichtal liegen nicht im Zeitplan. Foto: Holzwarth

AICHTAL (pm). So sei man mit den Kabelarbeiten etwas im Rückstand, es werde aber kurzfristig eine zweite Kolonne zur Unterstützung der Arbeiten eingesetzt. Odehnal verwies darauf, dass die Kabelarbeiten nicht in der Verantwortung des Regierungspräsidiums, sondern in der der Netze BW liegen.

Die Entwässerungsarbeiten sind abgeschlossen, ebenso die Gasleitungsarbeiten. Im ersten Bauabschnitt könne in drei bis vier Wochen mit den Asphaltarbeiten begonnen werden. „Eventuell kann dieser Bauabschnitt sogar etwas früher fertiggestellt werden als geplant“, sagte Odehnal.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Region