Region

Vermisster tot aus Neckar geborgen

06.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN (lp/red). Am Dienstagnachmittag wurde der 64-jährige Kirchheimer, der seit dem frühen Sonntagmorgen vermisst wurde, tot in Ufernähe des Neckars zwischen Zizishausen und Unterensingen entdeckt. Wie berichtet, war der Mann mit seinem Sohn am Samstagabend bei Zizishausen an den Neckar zum Angeln gegangen. Dabei hatten beide laut Polizei offenbar auch größere Mengen Alkohol getrunken. Der Sohn war eingeschlafen, und als er kurz nach 1.30 Uhr wieder erwacht war, hatte er festgestellt, dass sein Vater verschwunden war. Alle Suchaktionen in der Nacht waren erfolglos geblieben. Auch am Montag war nochmals nach dem Vermissten gesucht worden, unter anderem durch Taucher der Wasserschutzpolizei, aber ebenfalls ohne Erfolg. Gestern nun fanden offenbar Angehörige den Mann. Zur Bergung der Leiche waren die Feuerwehr Zizishausen und die DLRG im Einsatz. Die genauen Todesumstände würden noch ermittelt, so die Polizei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Region