Kommentar

Überschuss notwendig

25.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Medius-Kliniken, vollständig in der Hand des Landkreises Esslingen schreiben im fünften Jahr hintereinander schwarze Zahlen, seit drei Jahren knapp an der Zehn-Millionen-Grenze. Der Umschwung heraus aus dem Tal der Tränen gelang mit der neuen Klinik-Geschäftsführung, ihres Zeichens Spezialisten auf dem Sektor des Gesundheitswesens. Und die sind auch nötig mit Blick auf moderne medizinische Anforderungen komplizierte Finanzierungsstrukturen. Diese sind eine Mischung aus staatlichen Mitteln und eigenverantwortlichem wirtschaftlichen Handeln. Das System wurde durch die Bundespolitik über Parteigrenzen hinweg entwickelt, auch um die Krankenhausfinanzierung nicht zu einem Fass ohne Boden werden zu lassen. Ziel ist auch, Doppelstrukturen abzubauen, also gleichartige Leistungen in großer örtlicher Nähe, vor allem in Ballungsgebieten. Das bedeutet schlichtweg eine Reduzierung der Klinikstandorte. Über die Stellschraube von Entgelten für medizinische Leistungen, geregelt durch das Krankenhausfinanzierungsgesetz, und durch Zuschüsse für Investitionen durch die Länder, sind Bund und Land immer noch mit in der Verantwortung, wie gut (oder schlecht) die Klinikleistungen sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Region

Auch der dritte Beurener Brotmarkt war ein Besuchermagnet

Erneut hat Beuren auf die alte Tradition des Brotbackens in Backhäusern aufmerksam gemacht und am Sonntag zum dritten Mal zum Beurener Brotmarkt eingeladen. Darauf und auf die Verwendung von heimischem Getreide und anderen regionalen Zutaten wies Bürgermeister Daniel Gluiber in seinem Grußwort…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region