Region

Thermo-Solaranlage soll Wasser heizen

09.06.2011 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rat will Duschanlage in der Sporthalle auf dem Berg auf Vordermann bringen lassen – Unerwarteter Geldsegen im Etat 2010

FRICKENHAUSEN. Gute Nachrichten sind selten geworden in letzter Zeit. Noch seltener hatte in den letzten Jahren ein Gemeindekämmerer Positives zu verkünden. Umso mehr freuten sich am Dienstagabend die Besucher und Mitglieder des Frickenhäuser Gemeinderats über den warmen Geldsegen, den es im letzten Haushaltsjahr ohne jegliche Vorwarnung in die Gemeindekasse hatte regnen lassen.

„Das haben wir bei der Erstellung des Haushaltsplanes 2010 so nicht vorhersehen können“ berichtete ein fast fröhlich wirkender Werner Daz, zuständig für die Kasse der Tälesgemeinde, in Anbetracht der nun vorliegenden Endabrechnung des vergangenen Jahres. Zwar habe man jetzt statt vorher null nun einen Schuldenstand von fast einer Million Euro, doch habe man dafür von den veranschlagten 2,5 Millionen Euro nur ein Fünftel aus den im Vermögenshaushalt eingestellten Rücklagen entnehmen müssen, um den Verwaltungshaushalt auszugleichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Papagena unterm Jusi

Zum 25-jährigen Bestehen lud die Kohlberger Musikschule Opernsolisten aus Wien ein

KOHLBERG. Die Musikschule hat aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens den Grundschülern am Jusi einen Opernworkshop ermöglicht. Wiener Opernsolisten übten mit den Kindern Mozarts…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region